Kampf um die Stadt - Politik, Kunst und Alltag um 1930

Im Fokus der Ausstellung steht Wien: Erstmals regierte eine Arbeiterpartei eine europäische Großstadt, das „Rote Wien“ war Gegenpol zum konservativen Alpen-Österreich. Die umfassenden Sozial- und Bildungsreformen und der Bau von 60.000 Gemeindewohnungen fanden internationale Beachtung. Das Ende kam 1934 mit der Zerschlagung der Sozialdemokratie durch das Dollfuß-Regime.

 

 

Claudia Unterluggauer "Feuer" Raum 1

Otto Wagner Galerie Wien "5 mal 5 malen"

 

 

Grafikdesign von der Wiener Moderne bis heute. Von Kolo Moser bis Stefan Sagmeister. Aus der Sammlung der Universität für angewandte Kunst Wien

 

Die Ausstellung "Grosser Auftritt" im Wien Museum - erste Etage

Die Ausstellung "Grosser Auftritt" im Wien Museum - zweite Etage

Human - Das Wort - Eine Kunstaktion im öffentlichen Raum von Birgit und Peter Kainz. Der Fotograf Andreas Schiffleitner dokumentierte in Panoramaform.

 

Das neue Römermuseum am Hohen Markt in Wien

Zum Römermuseum...

Peter Kainz fotografiert Michi Wegerer in der Galerie Arcade

Sie benötigen für diese Filme eventuell den QuickTime-Player oder Flash Plug-in.
Den Gratis-Download finden Sie hier:

für PC
für Mac

fotografie
archive
kunstprojekte